Madison Mayfield

Die Augen des Bösen

London, 1890. Seit ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kamen, lebt Madison Mayfield bei ihrem Onkel, Sir Edward Winslow, ihrer Tante und ihren Cousinen Alisha und Cora. Verständnis für Madison hat keiner von ihnen, im Gegenteil, man lässt sie ins Irrenhaus einweisen, als sie wieder einmal von quälenden Visionen heimgesucht wird. In diesen erlebt sie grausame Verbrechen, sieht aber immer nur die Opfer, nie den Täter. Nur ihre Gesellschafterin Leona, von den Winslows engagiert, unterstützt Madison, als sie damit konfrontiert wird, dass die Verbrechen, die sie bei ihren Anfällen vor Augen hatte, wohl wirklich geschehen sind. Wie ist das möglich? Und was haben ein inhaftierter Unterweltkönig und ein rätselhafter ehemaliger Detective von Scotland Yard damit zu tun?

Erscheinungsdatum
01.09.2023
Erstveröffentlichung
Seiten
390
ISBN E-Book
9783957513922

Empfehlungen

Folge I des 17-bändigen Kreuzzug-Epos »Die Kinder des Gral«
Folge X des 17-bändigen Kreuzzug-Epos »Die Kinder des Gral«