Die Wildnis

Vom Zweiten Weltkrieg überrascht, strandet der Seefahrer Wilhelm Barkholtz mit seiner Nichte Clarissa in Deutschland. In seinem Tagebuch blickt er zurück auf sein Leben als Trapper in der Wildnis Nordamerikas, seine rastlose Suche nach seiner großen Liebe Anne, die sein Leben bestimmt, seit das Schicksal sie 1918 trennte. Nach ruhelosen Jahren auf See findet er in den Steppen Südafrikas ein mögliches neues Glück. Der Hinweis eines Freundes führt ihn 1927 nach Kanada, zu Anne, die dort mit Mann und Kind lebt. Aber ohne mit ihr gesprochen zu haben, kehrt Wilhelm nach Afrika zurück, um dort das Glück zu finden, das ihm mit Anne verwehrt blieb. Zu spät, wie sich herausstellt. Clarissa versucht, die durch die Wirren der Kriege gerissenen Lebensfäden wieder neu zu knüpfen.

Erscheinungsdatum
08.12.2017
Erstveröffentlichung
ISBN E-Book
9783957512581

Empfehlungen

Folge I des 17-bändigen Kreuzzug-Epos »Die Kinder des Gral«
Die große Mittelalter-Saga in einem Band
Folge 17 der großen Saga »Amerika – Abenteuer in der Neuen Welt«
Folge 7 der 12-teiligen Romanserie »Die Saga der Germanen«