Leseprobe

Mehr Phantasie wagen

Ein Manifest für Mutige

In einer zunehmend nüchternen, seelenlosen Zeit hat Michael Ende die fast verlorengegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume zurückgewonnen. Im Sinne der Romantiker wollte er die Welt wieder mit Poesie aufladen und die wunderbare Wirklichkeit zum Leuchten bringen, die hinter den Dingen liegt. Über sich selbst und seine künstlerischen Absichten hat er wenig geschrieben. Johannes Thiele hat Reden, Gespräche, Vorträge und Essays zusammengetragen und zu einem Text zusammengefügt, der uns einen tiefen Einblick in den Gedankenreichtum Michael Endes gibt.

Genre
Erscheinungsdatum
17.03.2021
Erstveröffentlichung
Seiten
90
ISBN E-Book
9783957513724

Empfehlungen

Sieben Wege zum Misserfolg – und eine Ausnahme von der Regel
Sprach-Alchimie und esoterische Kombinationskunst
Die Geschichte meiner Familie