Im Tal der träumenden Götter

Ende 19. Jahrhundert in Mexiko: Benito Alvarez, Gouverneur von Querétaro, und seine deutsche Frau Katharina leben mit ihren Kindern Josefa, Anavera und Vincente auf ihrem Landgut. Die Eltern lieben ihre Kinder, doch Josefa fühlt sich stets zurückgesetzt, hat das Gefühl, nicht dazuzugehören. Eines Tages flieht sie in ihrem Zorn in die Hauptstadt und begegnet dort einem zwielichtigen Großgrundbesitzer, dem sie von Anfang an verfällt. Schafft Katharina es, ihre Tochter vor einem folgenschweren Fehler zu bewahren?

Erscheinungsdatum
17.03.2021
Erstveröffentlichung
Seiten
535
ISBN E-Book
9783957513700

Empfehlungen

Die große Mittelalter-Saga in einem Band
Folge 1 der großen Saga »Amerika – Abenteuer in der Neuen Welt«
Folge XVII des 17-bändigen Kreuzzug-Epos »Die Kinder des Gral«