Allein aus Gnade

Im Wittenberg des Jahres 1521 kursieren Gerüchte, der Reformator Martin Luther sei nach dem Reichstag zu Worms ermordet worden. Elisabeth, Lutheranerin und Witwe des reichen Tuchhändlers Eckhart, will – zusammen mit dem Philosophiedozenten Markus und dem jüdischen Malergesellen David - die Tat aufklären und Luthers Mörder finden. Gleichzeitig verwandeln Horden von Luthers Anhängern und Gegnern Wittenberg in ein Pulverfass. Bis in einer Dezembernacht ein Fremder auftaucht und sich seinen Freunden zu erkennen gibt: Es ist Luther, der zu seinem Schutz auf die Wartburg verbracht wurde und dort die Bibel übersetzte. Elisabeths Bruder Konrad wird die Aufgabe erteilt, die Schrift zu verbreiten. Am Tag darauf ist er tot … 

Erscheinungsdatum
15.03.2021
Erstveröffentlichung
Seiten
260
ISBN E-Book
9783957511553

Empfehlungen

Finale der 12-teiligen Romanserie »Die Saga der Germanen«
Folge 1 der großen Saga »Amerika – Abenteuer in der Neuen Welt«
Folge 2 der 12-teiligen Romanserie »Die Saga der Germanen«
Folge 15 der großen Saga »Amerika – Abenteuer in der Neuen Welt«
Folge 10 der 12-teiligen Romanserie »Die Saga der Germanen«